Sicherheitstransporte nach § 34a

Sicherheitstransporte nach § 34a

Der Kurierdienst Martin Heinze bietet Ihnen orts- und zeitnahe Lösungen für Sicherheitstransporte an, gemäß § 34 a GewO (regelt die Bewachung von fremden Leben und Eigentum).

Dazu zählen beispielsweise der Transport von Schmuck, Geld-, Wertsachen, Datenträgern, Dokumentensendungen und Konstruktionszeichnungen, sowie auch Objektschutz und Alarmverfolgung. Äußerste Diskretion ist uns dabei sehr wichtig. Denn die insgesamt veränderte soziale Struktur in Deutschland trägt ursächlich zu einem immer weiteren Anstieg der Kriminaldelikte bei Überfällen auf Personen und deren Wertsachen bei. Immer mehr objektiv erkennbare Sicherheitsdienste und deren Sicherheitsfahrzeuge geraten somit verstärkt in den Focus krimineller Einzeltäter oder Banden.

Unsere Erfolgsstrategie für Sie: Unauffälligkeit des Transports, gepaart mit einem Maximum an Sicherheit. Wir realisieren dies beispielsweise durch bewaffnetes Personal und durch Panzerung im Bedarfsfall. Wir treten bewusst mit dieser Strategie in dieses sensible Geschäftsfeld ein und setzen auf allerhöchste Loyalität und absolute Verschwiegenheit. Damit Ihre Wertsendung auch in Zukunft still und leise, jedoch sicher, schnell und zuverlässig ans Ziel gelangt.

Sollte von Ihrer Seite aus Interesse am Thema Sicherheitstransporte bestehen, stehen wir jederzeit telefonisch, aber auch gerne persönlich zur Verfügung.

Nutzlast bisTarif
Frachtentgelt je gef. Kilometer ab unserem Betriebsstandort250 kg2,75 €


Benötigen Sie ein Spezialfahrzeug, ggf. mit Panzerung? Fragen Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein speziell für Ihren Bedarf abgestimmtes Angebot.